Cäsar’s Fotobuch

Unser Hund Cäsar ist ein ausgebildeter Therapie- und Besuchshund. Normalerweise besuche ich alle zwei bis drei Wochen mit ihm ein Seniorenheim und eine psychiatrische Einrichtung. Dort machen wir Spiele mit den Bewohnern und sie dürfen Cäsar streicheln. Er liebt diesen Job und ist völlig in seinem Element, wenn er den Menschen dort Freude bereiten kann. Wir haben bei unserer ehrenamtlichen Arbeit in den letzten Jahren schon so manches Wunder erlebt. Bespielsweise fing eine demente Frau, die außer dem Wort „Ja“ nichts mehr sagen konnte, plötzlich wieder an zu sprechen. Sie streichelte Cäsars Fell und meinte plötzlich: „Das ist so schön weich.“ Von diesem Tag an nahm sie immer aktiv an Cäsars Besuchen teil und konnte in seiner Gegenwart auch immer ein paar Worte oder gar kurze Sätze sprechen. „Cäsar’s Fotobuch“ weiterlesen

Erinnerungsstück (enthält Werbung)

Viele Pferde kreuzten in den letzten vierzig Jahren meinen Weg. Drei davon prägten mich besonders. Hyundai begleitete 25 Jahre lang meinen Weg. Ihre Kinder Humphrey Bogart und Harmony verbrachten 16 und 19 Jahre mit mir. Sie waren mein Lebensinhalt. Egal welche Pferde mir noch begegnen, nichts wird mit ihnen vergleichbar sein. Jeder von ihnen hatte alleine einen ganz besonderen Stellenwert in meinem Leben und zusammen als Familie bildeten sie eine einmalige Einheit um mich. „Erinnerungsstück (enthält Werbung)“ weiterlesen

Meine Autorenkollegin Lola Victoria Abco (Werbung unbezahlt)

Lola lernte ich in einer der unzähligen Büchergruppen auf Facebook kennen. Wir schrieben uns öfter und kommentierten gegenseitig unsere Postings. So wurde ich dann auch auf ihr Buch 5 DAMEN SPIELEN FALSCH aufmerksam und musste es in meiner Schreibpause einfach lesen. „Meine Autorenkollegin Lola Victoria Abco (Werbung unbezahlt)“ weiterlesen

Die Langensteins – Band 1

Wenn aus Kinderträumen echte Bücher werden…

Es war ein langer Weg von den ersten Zeilen, die ich mit 13 Jahren an meiner Familiengeschichte DIE LANGENSTEINS schrieb, bis zum fertig gedruckten Buch. Natürlich war die Geschichte damals aus der Sicht eines Teenagers geschrieben und drehte sich vor allem um die Zwillinge Anastasia und Annemarie.

„Die Langensteins – Band 1“ weiterlesen